Wie findet man einen guten Rechtsanwalt für Erbrecht?

Kommt es innerhalb einer Familie zu einem Todesfall, sollte man sich so schnell wie möglich um das Erbe kümmern. Neben Trauer und Schock beginnt auch schon der Kampf um das Erbe, der oft mit einem Besuch bei einem Anwalt für Erbrecht verbunden ist. Erfahren Sie in diesem Artikel worauf es bei der Suche nach einem guten Anwalt ankommt und worauf man bei der Suche achten sollte. Bei einem kostenlosen Erstberatungsgespräch sollten Sie bereits einen ersten Eindruck über ihre/seine Kompetenz erhalten und entscheiden, ob Sie ihr/ihm Ihren Fall anvertrauen.
Inhaltsverzeichnis

Auf was sollte man bei der Suche eines guten Rechtsanwaltes für Erbrecht achten?

Ein guter Anwalt sollte Sie schon am Ende des 1. Termins über die Kosten und Vorgehensweise aufklären. Wichtig ist vor allem, dass Sie ihm so viele Fragen stellen wie Sie benötigen und auch das Gefühl haben, dass er Ihnen zuhört und sie versteht. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie sich unbedingt an einen anderen Anwalt wenden. Nutzen Sie doch gleich unsere Anwaltssuche bei Erbrechtsinfo.ch, um schnell und bequem einen passenden Anwalt in Ihrer Nähe aufzusuchen.

Sie finden auf jedem einzelnen Profil alle notwendigen und wichtigen Informationen, die Ihre Entscheidung für die richtige Wahl eines Anwalts erleichtern. Bedenken Sie auch immer, dass sie vermutlich öfter mit dem Anwalt in Kontakt treten werden, weshalb sie zusätzlich auch beachten sollten wieviel Erfahrung der Anwalt hat und wo sich seine Kanzlei eigentlich befindet.

Folgende Punkte sollten auf jeden Fall in Ihre Wahl miteinflien:

  • Ausbildung
  • Arbeitserfahrung
  • Fachgebiet (jeder Anwalt auf Erbrechtsinfo.ch ist auf Erbrecht fokussiert, allerdings sind einige Anwälte speziell auf Testamente, andere auf beispielsweise ausländische Erbrechtsstreits spezialisiert)
  • Auszeichnungen und Mitgliedschaften
  • Standort
  • Profil Bilder und Videos (Sagt Ihnen das Ambiente zu? Sie werden öfter den Anwalt besuchen)
  • Telefonat und Erstberatungstermin
Sie benötigen einen Anwalt für Erbrecht?
Finden Sie in unserem Anwaltsverzeichnis Ihren Anwalt für Erbrecht, passend zu Ihrem Rechtsproblem.​
Rechtsanwalt fragen

Die richtige Wahl für den passenden Anwalt für Erbrecht treffen

Oftmals kommt es zu Erbstreitigkeiten, was dazu führen kann, dass ganze Familien zerreißen. Eines der zentralsten Streitfälle ist das Haus und das Problem dabei die sogenannte „Erbengemeinschaft“. Diese muss im Ernstfall darüber entscheiden, was mit dem Haus passieren soll. Deshalb sollte dafür unbedingt ein Anwalt hinzugezogen werden, um Erbstreitigkeiten zu vermeiden. Bei der Nachlassplanung informiert der Klient seinen Anwalt und auch seine Bank über alle Vermögenswerte, welche zum gewünschten Zeitpunkt von einem Vermögensübertrag betroffen wären. Zu berücksichtigen sind auch negative Werte, wie offene Bankkredite, andere Schulden, Bürgschaften usw. Des Weiteren gibt der Kunde Auskunft über seine Übertragenswünsche.

Wenn die Familienangehörigen rechtzeitig über das Vermögen aufgeklärt werden und über vorhandene Schulden Bescheid wissen, können diese die Erbschaft ausschlagen und Erbstreitigkeiten unter Geschwistern können verhindert werden. In manchen Fällen gibt es auch andere Gefahren zu beachten, wie beispielsweise Erbschleicher, die das Vermögen bedrohen. Mit solchen oder auch anderen Anliegen kann man sich online an einen Anwalt für Erbrecht wenden. Im „Anwaltsregister“ auf Erbrechtsinfo.ch, finden Sie einen passenden Anwalt für Erbrecht in Ihrer Nähe. Informieren Sie sich über anfallende Kosten und lassen Sie sich kompetent beraten.

Rechtsanwalt fragen
Fragen zur Anwaltssuche?
Unsere Partneranwälte informieren Sie ausführlich zu den rechtlichen Möglichkeiten rund um die Suche nach einem guten Anwalt und bewerten für Sie, Ihre individuelle Rechtslage.

FAQ: Wie findet man einen guten Rechtsanwalt für Erbrecht?

Was ein Anwalt für Erbrecht kostet, kann nicht pauschal gesagt werden. Es spielen unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Zuerst stellt sich die Frage, ob pauschal oder stundenweise abgerechnet wird. Weiterhin spielt auch das Vermögen, über welches verfügt werden soll, eine entscheidende Rolle. Bei der Auswahl Ihres Anwalts für Erbrecht sollten Sie beachten, dass ein guter Anwalt stets im ersten Gespräch eine Einschätzung über die voraussichtlich anfallenden Kosten abgibt. So können Sie sich die Kosten einplanen und entscheiden, ob dieser Rechtsdienstleister in Ihrem Budget liegt. In vielen Fällen sind die Anwaltskosten für Ihren Anwalt für Erbrecht geringer, als man es vorerst annehmen würde. Schlussendlich ist ein Erbrechtsanwalt jedoch gut investiertes Geld, da er / sie dafür sorgt, dass Ihre Erbangelegenheiten rechtlich korrekt und sicher abgewickelt bzw. geplant werden.
Welche Aufgaben Ihr Anwalt für Erbrecht konkret für Sie übernimmt, hängt davon ab, was Sie brauchen. Häufig wird der Anwalt zu Rate gezogen, wenn allgemein der Nachlass geplant werden soll. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten sein Erbe zu klären und der Anwalt hilft Ihnen dabei, die richtige Form zu wählen und diese rechtlich einwandfrei umzusetzen. Ihr Anwalt für Erbrecht steht Ihnen weiterhin bei jeglichen Fragen zum Erbrecht in der Schweiz zur Verfügung. Auch nach dem Tod eines Familienmitgliedes kann es sinnvoll sein, einen Anwalt für Erbrecht aufzusuchen, um Erbansprüche prüfen zu lassen. Wie Sie sehen, hängt die Aufgabe eines Erbrechtsanwalts immer davon ab, was der Mandant (also Sie) benötigt. Grundsätzlich kümmert er / sie sich um alle Belange, die mit dem Thema Erben und Nachlassplanung bzw. Nachlassverwaltung zu tun haben.

Ein Anwalt für Erbrecht scheint im ersten Moment nur Geld zu kosten und viele Erbangelgenheiten (wie zum Beispiel das Erstellen eines Testaments) kann man auch ohne Anwalt vornehmen. Der Nachteil ist, dass dem Laien manchmal die Tragweite seiner Entscheidung nicht bewusst ist oder etwas nicht juristisch verfasst wird, was schliesslich zu einer unklaren und angreifbaren Rechtslage führt (Beispiel: unklar formuliertes Testament). Kommt es zu so einer Lage, so sind Streitigkeiten um das Erbe häufig vorprogrammiert und der Mangel lässt sich nicht mehr ohne Weiteres aus der Welt schaffen. Nach dem Tod eines geliebten Menschen sollten Sie sich nicht auf Erbstreitigkeiten konzentrieren müssen. Eine Beratung durch einen Anwalt für Erbrecht beugt diesen vor und sorgt für (Rechts-)Sicherheit.

Ein Beitrag unserer Online-Redaktion
Ein Beitrag unserer Online-Redaktion

Unsere Autoren erarbeitet jeden Artikel nach strengen Qualitätsrichtlinien hinsichtlich Inhalt, Verständlichkeit und Aufbereitung der Informationen. Auf diese Art und Weise ist es uns möglich, Ihnen umfassende Informationen zu unterschiedlichsten Themen zu bieten, die jedoch keine ärztliche Beratung ersetzen können.

Weitere interessante Beiträge
404 ratings
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email